Kurzzeitcoaching

Inhalte:
Fast jeder kann coachen. Und oft tun wir es sogar, ohne es zu wissen. Manchmal klappt es, manchmal nicht. Und dann wissen wir nicht woran das liegt. In diesem Workshop lernen Sie konkrete Vorgehensweisen des Einzelcoachings. Wie ein Coaching zielgerichtet und lösungs-orientiert strukturiert wird, wie der Coachee (Coaching-Klient) eigenständig mit Ihrer professionellen Unterstützung sein Ziel erreicht. Sie erlernen verschiedene Herangehens-weisen und eine Vielzahl von passenden Handwerkzeugen und Übungen. Coaching ist eine Bereitschaft sich auf den anderen ein zu lassen, die Empathie, Präsenz und Mitmenschlich-keit erfordert. Dieser Workshop dient als Einstieg in das Thema Coaching und doch können Sie nach diesem Kurs gleich mit dem Coachen beginnen.
Der Workshopunterricht wird lebendig gestaltet mit ausreichend Zeit für interaktive Übungen und einem ausgeglichenem Wechsel zwischen Theorie und Praxis.

Workshop-Inhalte:

  • Was ist Kurzzeitcoaching
  • Grundsätze des Coachens
  • Die innere Haltung des Coaches
  • Methodenübersicht und -training
  • Wie Empathie gelingt
  • Gesprächsführung im Einzelcoaching
  • Verschiedene Coachingimpulse

Ziel:
Sie erlernen Einzelcoachings zu strukturieren und mit Ihren Coachees passende Lösungen und stimmige Vorgehensweisen für deren Anliegen zu finden. Als schöner Nebeneffekt können Sie sich dann auch selbst coachen.

Dauer:
3 Tage

Zielgruppen:
Heilpraktiker, Therapeuten, Menschen mit Interesse am Thema und den Mitmenschen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.








Google+